Peter-Patt-Gemeinschaftsgrundschule ~ Linkenbacher Str. 13 53783 Eitorf ~ 02243-92 13 0
Peter-Patt-Gemeinschaftsgrundschule ~ Linkenbacher Str. 13  53783 Eitorf  ~  02243-92 13 0

Schuljahr 2014/15

Tag der offenen Tür am 06.09.2014

Am Samstag hatten Eltern, interessierte Schulneulinge und Freunde unserer Schule die Möglichkeit, uns im Unterricht zu besuchen, zu beobachten und mitzumachen. Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sport und Religion wurden während des Vormittags in verschiedenen Stufen konnten angeschaut werden. Wochenplanarbeit, Arbeit mit der Wörterklinik, Forschen in unserer Lernwerkstatt, Arbeiten an unseren Smartboards verfolgten viele Eltern und Kinder. Unser Förderverein versorgte unsere LernerInnen mit leckeren Pausenbrötchen. Vielen Dank an alle, die fleißig mit uns diesen besonderen Schultag vorbereitet haben.

"Zu-Fuß-Wandertag" 26.09.2014

Laternenausstellung und Martinszug 09.11.2014

Unsere schon zur Tradition gewordene Laternenausstellung mit anschließendem Martinszug lockte wieder viele Besucher in unsere Schule. Mit stimmungsvollen Laternenlichtern und leisen Martinsliedern stimmten sich unsere Kinder und Eltern auf die nun gemütliche Martinszeit ein. Ufos mit Blinklichtern flogen durch den Klassenraum, leuchtende Schafe fanden gemütliche Wiesenplätze, Eulen ruhten zwischen Bäumen und Märchenfiguren wohnten zwischen Schlössern. Viele verschiedene Laternen konnten bewundert werden. Bei trockenem Wetter nahm uns dann unser St. Martin, Herr Ersfeld, in Empfang und ritt unseren Martinszug an. Zwischen den leuchtenden Laternen ließ die Blaskapelle aus Schöneberg neue und alte Martinslieder erklingen. Auf dem Sportplatz fanden sich zum Schluss alle Kinder um das Martinsfeuer zusammen und ließen sich ihren Weckmann schmecken. Vielen Dank an den Mühleiper Schützenverein, besonders an Herrn Löbach, der -wie in jedem Jahr- unseren Martinszug organisiert hat.

Rheinisches Lesefest Barbara Friedl-Stocks liest aus "Der Magische Buchladen"

13.11.2014

Die Autorin Barbara Friedl-Stocks besuchte uns im Rahmen des Rheinischen Lesefestes an unserer Schule und las aus ihrem Buch "Der Magische Buchladen" vor. Die Kinder der 3. und 4. Klasse hörten im Forum gespannt zu, als berühmte Kinderbuchfiguren, wie z.B. Pinocchio oder die kleine Meerjungfrau gemeinsam Abenteuer bestehen mussten. Unterstützt von der Sparkasse Köln durften unsere Kinder in den Genuss dieser Lesung kommen. recht herzlichen Dank.

Zuvor lauschten die Kinder der 1. und 2. Klasse der Geschichte von Petterson und Findus und der besonderen Geburtstagstorte, die Frau Radwan mit Bildern an einem unserer Smartboards vortrug.

28.11.2014 Singen auf dem Eitorfer Weihnachtsmarkt

Wie in jedem Jahr sang unser Weihnachtsprojektchor unter der Leitung unserer Musiklehrerin Frau Gemein auf dem Eitorfer Weihnachtsmarkt. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um sich durch besinnliche, aber auch fetzige Weihnachtslieder auf die Vorweihnachtszeit einstimmen zu lassen. Einige unserer Kinder trauten sich in die erste Reihe und sangen Solos. Der Weihnachtsmann in Begleitung seine Engels hatte für alle Kinder eine kleine Überraschung dabei.

01.12.2014 Adventssingen in der St. Aloysius-Kirche

Wie jedes Jahr trafen wir uns zu Beginn der Schule zu einer besinnlichen Stunde mit Adventssingen in der St. Aloysius-Kirche. Alle Klassen hatten für unser traditionelles Adventssingen Lieder oder Gedichte vorbereitet. Nachdem unser Weihnachtsmarkt-Projektchor mit dem Lied "In der Weihnachtsbäckerei" das Adventssingen begonnen hatte, trugen einige Kinder Weihnachtsgedichte zur besinnlichen Zeit vor. Recht herzlichen Dank an unseren Küster Herrn  und Pater Leczek, die ganz früh morgens für uns die Kirchentüren geöffnet und alles adventlich vorbereitet haben.

04.12.2014 Besuch des Mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in Siegburg der Klassen 3 und 4

Am Donnerstag machten wir uns mit dem Zug Richtung Siegburg auf. Wir wollten des mittelalterlichen Markt dort besuchen. Mit einer Rallye starteten wir auf dem Michaelsberg, wo wir auch die Hexenkammer entdeckten. Später trafen wir uns zu einer Führung über den Mittelaltermarkt. Hier konnten die Kinder viel über traditionelle Handwerkskunst und das Leben im Mittelalter erfahren. Gestärkt mit gebratenen Apfelringen fuhren wir mit kalten Füßen und Händen anschließend wieder nach Hause.

19.12.2014 Adventssingen in der St. Aloysius-Kirche

Kurz vor den Weihnachtsferien trafen wir uns kurz vor den Weihnachtsferien gemeinsam mit vielen Eltern, Großeltern und Freunden in der Katholischen Kirche, um uns mit besinnlichen Liedern, Weihnachtsgeschichten auf das kommende Fest einzustimmen. Bei Kerzenschein und von unserem Küster aufgebauten Krippe genossen wir die vorweihnachtliche Stimmung.

Nistkasten für unser Insektenhotel

Unser "Insektenhotel-Pate", Peter Jung, hat uns ein kleines Geschenk für unser Insektenhotel vorbeigebracht: In gemütlichen Winterstunden hat er für uns einen Nistkasten gebaut, der genau an unser Insektenhotel passt:

Lieber Peter, danke Dir hierfür.

09.02.2015 Vorlesewettbewerb

Wie jedes Jahr -nur diesmal etwas früher im Schuljahr- fand unser Vorlesewettbewerb des 4. Schuljahres statt. Unsere Jury, Frau Herzhauser, unsere ehemalige Lehrerin, Herr Feld, Schulleiter aus Alzenbach, und Lara, die Vorjahressiegerin, fiel die Entscheidung für die Platzierung besonders schwer. Alle drei Leserinnen stellten ihre geübten Texte interessant und hörenswert vor. Mitschülerinnen und Mitschüler aus den 3. und 4. Klassen hörten gespannt zu und drückten die Daumen.

Am Ende platzierten sich die Gewinnerinnen, die sich als Gewinnerpreis je eine Buch ihrer Wahl aussuchen durften,  wie folgt:

1. Platz: Romina Harder

2. Platz: Nina Keuenhof

3. Platz: Lena Eskes

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

27.03.2015 Allez-hop-Tag

Traditionell am letzten Tag vor den Osterferien konnten viele unserer Kinder ihre Talente unter Beweis stellen. Das Publikum konnte Tricks mit dem Fußball, Kunststücke mit Diabolos, Tänze, Solostücke auf dem Klavier und der Geige, Fahrkünste mit Inlinern und Roller, aber auch Ausdruckstänze und Gesangseinlagen bewundern. Jedes mutige Allez-hop-Kind wurde mit einem tosenden Applaus belohnt. Nach unserem Allez-hop-Tag ist nun in jeder unserer Klassen das "Diabolo-Fieber" ausgebrochen. In jeder freien Minute werden neue Geschicklichkeitsübungen trainiert und vorgeführt.

30.04.2015 Kindergarten-Projekttag

Unsere Schulneulinge haben uns besucht. Wir waren genauso gespannt wie unsere kleinen I-Dötzchen, die ganz bald in unsere Schule kommen. Frau Radwan begrüßte die Kindergarten-Kinder im Forum. Jedes Kind bekam ein Namensschild mit einem Katzen- oder Mausbild. Die Katzen machten sich zuallererst in die Turnhalle auf, wo aufgebaute Dschungelstationen zum Klettern einluden. Die Mäuse nahmen in dieser Zeit am Unterricht teil und hörten den Abenteuer des Leseraben aufmerksam zu. Anschließend gingen auch die Mäuse in die Sporthalle. Ein Wasser-Experiment wartete auf die Katzen in den Klassen 1 und 2. Wie viele 1cent-Geldstücke passen wohl in ein randvoll mit Wasser gefülltes Glas, ohne dass es überläuft? Der Rekord lag bei 47 Stück. Gespannt und aufgeregt verfolgten alle Kinder das Experiment. Anschließend trafen sich nochmal alle Schulneulinge gemeinsam mit unserer Musiklehrerin Frau Gemein im Musikraum, um Bewegungslieder zu singen. Alle Schulneulings-Kinder gingen stolz mit einer "Dschungel-Urkunde" nach Hause.

19.05.2015 Sponsorenlauf 2015

Das Wetter meinte es gut mit uns und ließ die Sonne scheinen, sodass wir morgens uns auf den Weg zum Sportplatz machen konnten. Schwimm-Sponsorenkinder fuhren mit Frau Hombach, Frau Krey und einigen Müttern, die uns mit ihrer Hilfe unterstützten, mit dem Bus ins Schwimmbad. Fleißig, motiviert und bewegungsfreudig liefen unsere Kinder zahlreiche Runden um den Sportplatz und anschließend im Wiesenweg. Mütter und auch Omas kamen mit dem Abstempeln mit den Laufkarten kaum nach. Frau Gemein übernahm die "Arztstation" für kleine Laufverletzungen und verteilte Trostpflaster. Frau Trost, Frau Gerhards und Frau Radwan liefen einige Runden mit den Kindern mit. Sie sammelten ebenfalls einige Stempel, um ihren Sponsoren ihren Laufzettel vorlegen zu können. An dieser Stelle möchten wir Herrn Keuenhof, Vorsitzender des Sportvereins Grün-Weiß-Mühleip, Frau Löbach für das Überlassen ihrer Camping-Sitzgelegenheiten und auch den zahlreichen Müttern, die uns tatkräftig beim Apfeldrehen, an der Getränkestation und Stempelstation halfen. Einen Teil des erlaufenen Spendenlaufes werden wir für einen guten Zweck spenden. Mit dem restlichen Geld werden wir Wünsche unserer Spielkinder erfüllen.

03.06.2015 Bundesjugendspiele

Alle zwei Jahre nehmen unsere Kinder mit großem Einsatz an den Bundesjugendspielen Leichtathletik teil. Wochen zuvor haben alle Klassen die drei Disziplinen (50m-Lauf, Weitsprung und Werfen) intensiv trainiert, um am Wettkampftag viele Punkte sammeln zu können. Vor Wettkampfbeginn wärmten sich alle gemeinsam im großen Kreis mithilfe unseres KIGA-Tanzalarm-Liedes auf. Während den Wettkampfpausen konnte man sich von den Anstrengungen an Entspannungs- oder Spielstationen erholen. Die notwendige Vitamin- und Wasserversorgung wurde durch viele helfende Mütter an der Obst- und Wasserstation organisiert, die gerne von all unseren bewegungsfreudigen SportlerInnen aufgesucht wurde. Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns an diesem Tag so hilfreich zur Seite standen.

19.06.2015 Bolzplatz-WM

Schon traditionell hat uns unser Kooperationspartner "Grün-Weiß-Mühleip zu der vom Jugendleiter Markus Dohr und seinem Team ausgerichteten Bolzülatz-WM auf dem Mühleiper Sportplatz eingeladen. Kinder aus allen Schuljahren wurden zu starken Fußballteams zusammengelost. Unsere Mädchen und Jungen überzeugten durch einsatzfreudiges, talentierte und geschicktes fußballerische Können. Wir sagen nochmals vielen Danj an den SV Grün-Weiß-Mühleip für die perfekte Organisation auf und um das Fußballfeld. Unser Pokal bekommt einen ehrenvollen Platz in unserem Forum.

25.06.2015 Verabschiedung 4. Klasse

Der Abschied fiel uns schwer. Mit einem Ökumenischen Gottesdienst und einer anschließenden Verabschiedungsfeier sagten wir unseren Viertklässlern "Tschüss". Als Verabschiedungsgeschenk hatten wir dieses Jahr das "Theater der Dämmerung" mit dem Schattentheaterstück "Der goldene Vogel" eingeladen. Auch dieses Jahr wollten wir vielen Menschen "Danke" sagen, die uns so tatkräftig mit Ihren Ideen und Taten unterstützen und somit zu vielen ereignisreichen, schönen und gemeinschaftlichen Momenten beigetragen haben.

Nachdem wir den offiziellen Teil beendet hatten rockte die Band der Viertklässler "school of rock" die Turnhalle. Die Halle bebte und die Zuschauer rockten mit Begeisterung.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Peter-Patt-Gemeinschaftsgrundschule